♦♦♦ Soziales Projekt

Gemeinsam. Helfen.
Kinderarmut auch in Unna!


Der Reinerlös des 1. Unnaer Bällerennens wird an das gemeinnützige Projekt Aktion für Kinder in Unna e.V. gespendet.
|♦ www.aktionfuerkinderinunna.de

Viele Kinder leiden unter der ständig wachsenden Armut.

Nach aktuellen Statistiken ist jedes 5. Kind in Deutschland von Armut betroffen. Für eine gesunde und ausreichende Ernährung reicht das Geld oft nicht. Vor allem Familien mit mehreren Kindern und geringem Einkommen können das Essen in Ganztagseinrichtungen nicht bezahlen, viele Kinder kommen auch schon ohne Frühstück zur Schule. Die Zuschüsse von Stadt und Land reichen längst nicht für alle Bedürftige – immer noch sind Kinder vom Mittagessen und vielem mehr ausgeschlossen.

Hier hilft der Verein Aktion für Kinder in Unna e.V. in unterschiedlicher Form.

  • Jedes Kind soll die Chance haben,
    am Mittagessen in der Schule und in Kindertagesstätten teilnehmen zu können. Zuschüse vom Staat erreichen längst nicht alle Bedürftige. Der Verein unterstützt jährlich bis zu 170 Kinder und gibt dafür über 35.000 € aus.
  • Frühstücksprojekte in Schulen
    Nicht alle Kinder bekommen zuhause ein Frühstück oder ein gesundes Pausenbrot mit auf den Weg. Ein leerer Bauch studiert nicht gern!
  • Abendbrotprojekte
    Der Verein unterstützt Angebote, kostenlos und in Gemeinschaft am Abendessen teilzunehmen (aktuell: Brücke, Taubenschlag und Jonahaus), um so bedürftigen Kindern und Jugendlichen die Chance zu geben, sich satt essen zu können, ohne ihre Bedürftigkeit offen zeigen zu müssen.

Aktion für Kinder in Unna e.V. finanziert all diese Projekte ausschließlich aus Spendengeldern. Die Spenden gehen zu 100 % in die Projekte, sämtliche Verwaltungskosten trägt der Verein selber.

Helfen Sie uns, diesen Kindern zu helfen!

Weiterlesen