Datenschutzerklärung.
Erklärung zur Informationspflicht


Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir beachten die anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Anhand der nachfolgenden Datenschutzrichtlinie möchten wir Ihnen diesbezüglich relevante Informationen, welche Daten in welcher Form verarbeitet, genutzt und ggf. weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite www.unnaer-baellerennen.de und deren Unterseiten (nachfolgend Webseite genannt) besuchen und/oder in Anspruch nehmen, transparent zur Verfügung stellen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch die hier beschriebene Art und Weise einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Verantwortliche Stelle

Förderverein des Lions Club Unna – Via Regis
Details entnehmen Sie bitte dem Impressum.

1. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogenen Daten sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Anfrage oder bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten, ohne Ihre gesonderte Einwilligung, zur Beantwortung Ihrer Anfragen und zur Erfüllung und Abwicklung Ihres Auftrages.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir sind hierzu rechtlich verpflichtet oder berechtigt oder Sie haben der Weitergabe Ihrer Daten zuvor ausdrücklich zugestimmt.

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung

  • – Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern Sie als Interessent mit der Anfrage (konkludent) ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Daten erklären, oder eine Einwilligung von uns eingeholt wird.
  • – Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die  Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Hier unter fallen auch Kontakte und Anfragen im Rahmen der
    Vertragsanbahnung.
  • – Für weitere Arten von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Rechtsgrundlage, da es dann in unserem Interesse liegt, die Daten zum Zweck der Durchführung Ihres Anliegens zu verarbeiten.
  • – Die Rechtsgrundlage zur Analyse des Nutzungsverhaltens unserer Webseite ergibt sich aus dem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Browserdaten bzw. Header-Informationen, die durch die Browser-Einstellungen des Endgerätes zwangsläufig erfasst und übermittelt werden, fallen unter § 25 Abs. 2 TTDSG.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen. Eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies in unionsrechtlichen und nationalen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen ist.

2. Datenverwendung für eigene Werbezwecke und Ihr Widerspruchsrecht
Wir behalten uns vor, wenn Sie Ihre Zustimmung nicht verweigern, Ihren Namen, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail Adresse  und soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben ,zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen.

Wenn Sie von uns nicht kontaktiert werden möchten, können Sie Ihre Zustimmung dazu jederzeit widerrufen, egal, ob online oder durch direkte Kontaktaufnahme mit uns. Sie haben immer die Möglichkeit, wieder Ihr Einverständnis zu erklären, wobei frühere Daten oder aktualisierte Daten als Grundlage dienen können.

3. Anonyme Datenerhebung
Grundsätzlich kann diese Webseite ohne Offenlegung Ihrer Identität anonym genutzt werden. Beim Besuch unserer Webseite werden durch den Webserver automatisch Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles ohne Personenbezug gespeichert, wie z. B. Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes, Menge der gesendeten Daten in Byte, Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie IP-Adresse. Die Verarbeitung erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Webseite. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Neben dem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für den sicheren Betrieb der Webseite und der Abwehr von Angriffen, gilt auch § 25 Abs. 2 TTDSG in Bezug auf Browserdaten, die durch deren Verwendung automatisch übermittelt werden.

MATOMO.
Wir setzen folgendes Analyse-Tool für die Auswertung unserer Webseiten ein und beschreiben Ihnen dieses wie folgt: Matomo (vormals PIWIK).

Diese Webseite benutzt Matomo welches für den Nutzung Cookies verwendet. Dieser Dienst wir auf unserem eigenen Webserver in Deutschland gehostet. Dabei wird die IP-Adresse automatisch gekürzt gespeichert und mit den anderen Informationen an den Server übermittelt für die die Auswertung gespeichert. Durch die IP-Kürzung werden die Daten anonymisiert, so dass kein Rückschluss auf den Nutzer (Identifizierung) erfolgen kann. Die durch die Cookies erfassten Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Durch Ihren Browser können Sie die Verwendung der Cookies verhindern, erhalten aber ggf. Einschränkungen im Betrieb der Webseite.

Weitere Informationen über Matomo erhalten Sie unter: www.matomo.org

4. Verwendung von Cookies
Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Werden Cookies eingesetzt, die das Nutzerverhalten verfolgen, werden in der Regel personenbezogene Daten verarbeitet, die sowohl unter die DSGVO als auch unter das TTDSG fallen. Daher gilt auch hier § 25 Abs. 1 TTDSG in Bezug auf die DSGVO.

5. Andere Plattform-Anbieter im Rahmen von sog. „Social Plugins“
Wir verwenden auf unserer Webseite sogenannte „Social Plugins“ verschiedener sozialer Netzwerke (Facebook). Wenn Sie eine Seite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen Anbieters her. Der Inhalt des Plugins wird vom Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält der Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei diesem Anbieter besitzen oder dort gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des Anbieters (in der Regel in die USA) übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie beim Anbieter eingeloggt, kann er den Besuch unserer Webseite Ihrem Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, also zum Beispiel einen Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server des Anbieters übermittelt und dort gespeichert. Der jeweilige Anbieter kann diese Information unter Umständen auf Ihrem Profil veröffentlichen oder Ihren Kontakten anzeigen.

Wenn Sie nicht möchten, dass die Anbieter die über unsere Webseite gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen sozialen Netzwerk zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei dem entsprechenden Netzwerk ausloggen.

Facebook wird betrieben von der Facebook Inc.,
1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.
Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier:
https://www.facebook.com/policy.php

6. SSL-Verschlüsselung
Diese Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://" auf “https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

7. Datensicherheit
Wir treffen alle gesetzlichen Vorkehrungen, um Ihre persönlichen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. In jedem Fall haben nur berechtigte Personen Zutritt zu den persönlichen Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Es steht jedem Besucher dieser Webseite frei, uns direkt telefonisch zu kontaktieren.

8. Weiterführende Links
Unsere Webseite kann Links auf andere Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzrichtlinie nicht erstreckt. Wenn Sie unsere Webseite über einen Link verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzerklärung jeder Webseite, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

9. Auskunfts-, Berichtigungs-, Löschungs- und Widerrufsrecht, Einschränkung und Beschwerderecht
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten Daten. Wir geben Ihnen gerne auf Anfrage darüber Auskunft, welche Daten von Ihnen verarbeitet wurden und wie sie verwendet werden. Sollten Ihre gespeicherten Daten unrichtig sein, so werden diese korrigiert. Sie haben zudem das Recht auf Sperrung und Löschung der bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten, wenn der Zweck für die Verarbeitung der Daten wegfällt. Sollten der Löschung gesetzliche, vertragliche oder steuerrechtliche bzw. handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten oder anderweitige gesetzlich verankerte Gründe widersprechen, kann statt der Löschung nur die Sperrung Ihrer Daten vorgenommen werden. Zusätzlich können Sie die Verarbeitung einschränken, sofern es technisch umsetzbar ist. 

Sofern es notwendig wird, haben Sie das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu beschweren.

Um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Dritte herausgegeben werden, richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an:

Lions Förderverein Unna-Via Regis e.V.
c/o. Dr. Christof Becker
Frankfurter Straße 69
59425 Unna

Sofern Sie berechtigte Zweifel an unserem Umgang mit ihren Daten haben, informieren Sie uns, so dass wir dies klären können. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, haben Sie das Recht, sich an die öffentlichen Beschwerdestellen (Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen) zu wenden.

10. RealCookie-Banner
Zur Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien (Tracking-Pixel, Web-Beacons etc.) und diesbezüglicher Einwilligungen setzen wir das Consent Tool “Real Cookie Banner" ein. Details zur Funktionsweise von “Real Cookie Banner" findest du unter https://devowl.io/de/rcb/datenverarbeitung/.  Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang sind Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien und der diesbezüglichen Einwilligungen. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder vertraglich vorgeschrieben noch für den Abschluss eines Vertrages notwendig. Du bist nicht verpflichtet die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn du die personenbezogenen Daten nicht bereitstellst, können wir deine Einwilligungen nicht verwalten.

11. Mitteilung von Änderungen
Wenn wir unsere Datenschutzrichtlinie ändern, veröffentlichen wir diese Änderungen der Datenschutzrichtlinie auf unserer Webseite im Bereich „Datenschutz“. Unter „Aktualisiert am“ am Ende dieser Bedingungen erfahren Sie, wann diese Bedingungen zum letzten Mal aktualisiert wurden. Ihre weitere Nutzung der Webseite nach vorgenommenen Änderungen an der Webseite wird als Zustimmung zu den Änderungen und den Bedingungen verstanden.

Aktualisiert am 28.05.2024